Oekumenischer Ratschlag 2020

Samstag, 14. November 2020 in Frankfurt

Oekumenischer Kirchentag  - 
Beiträge der Basisökumene

Hoffnungsgemeinde, Frankfurt, Hafenstr. 5

(Eine Teilnahmemöglichkeit über Video-/Telefon wird vorbereitet)

Die Vorbereitungsgruppe:

Norbert Bernholt, Werner Gebert, Christof Grosse, Juliane Peschel-Paetzold, Matthias Stöckermann, Ulrich Schmitthenner, Peter Schönhöffer, Dr. Wolfgang Thon, Dr. Klaus Wazlawik.

Die Ergebnisse der zurückliegenden Oekumenischen Ratschläge seit der Oekumenischen Versammlung 2014 in Mainz können im Internet unter www.oekumenischer-ratschlag.de eingesehen werden.

 

Kontakt:

Oekumenisches Netz in Deutschland:
Geschäftsstelle der kommunalen Oekumene Berlin Treptow-Köpenick,
Dr. Klaus Wazlawik, Rudower Straße 23, 12557 Berlin,
Telefon: 030 -467 345 94,
E-Mail: oek_trep_koepdontospamme@gowaway.gmx.de

Der Oekumenische Ratschlag in Frankfurt findet in Trägerschaft der Stiftung Oekumene statt.

Stiftung Oekumene, Lindenspürstr. 30, 70176 Stuttgart

 

Spenden willkommen:

IBAN DE38 5206 0410 0000 4141 90
BIC GENODEF1EK1

 
 

Bisherige Oekumenische Ratschläge seit 2014

 

Oekumenische Versammlung 2014 vom 30. April bis 4. Mai in Mainz: „Die Zukunft, die wir meinen – Leben statt Zerstörung. Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung“.

Oekumenischer Ratschlag Sommer 2015 am 6. und 7. Juni in Stuttgart: „Die Schuldenkrise – eine Krise des Kapitalismus“

Oekumenischer Ratschlag Frühjahr 2016 am 30. April in Frankfurt: „Spiritualität als wichtiger Baustein der großen Transformation“

Oekumenischer Ratschlag Herbst 2016 am 9. Oktober in Nürnberg: „Konziliarer Prozess für Gerechtigkeit. Frieden und Bewahrung der Schöpfung und die UNO-Ziele zu Nachhaltiger Entwicklung“

Oekumenischer Ratschlag Frühjahr 2017 am 27. Mai in Berlin: „Sind wir noch zu retten? Die planetarische Krise und die UN-Nachhaltigkeitsziele“

Oekumenischer Ratschlag Herbst 2017 am 8. Oktober in Mannheim: „Eine neue Reformation ist notwendig“

Oekumenischer Ratschlag Frühjahr 2018 am 14. April in Frankfurt: „Für eine Wirtschaft, die dem Leben dient – Ausbrechen aus den strukturellen Gewalttätigkeiten der Ökonomie“ .

Oekumenischer Ratschlag Herbst 2018 am Freitag 09. / Samstag 10. November 2018 in Minden: "35 Jahre Konziliarer Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung" - "Grüne Reformation und Ökologische Theologie"

Oekumenischer Ratschlag Sommer 2019 am 22. Juni 2019 in Dortmund: "Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen als Herausforderung an die Kirchen - für eine ökumenische Qualifizierung der SDGs"

Oekumenischer Ratschlag Frühjahr 2020 am 07. März 2020 in Frankfurt: "Zur Rolle der Oekumene für eine nachhaltige Entwicklung"